Home

Über Imparat | Umwelt | Biophil | Raumbelastung

Raumbelastung

Die Menschen verbringen in der heutigen Zeit den überwiegenden Teil des Tages innerhalb von Gebäuden. Die Qualität der Raumluft gewinnt daher immer größere Bedeutung.

Jahrzehntelang hat man am Bau besonders Holz und andere Baustoffe imprägniert bzw. Materialien in die Wohn- und Büroräume eingebracht, die chemikalien-behandelt wurden.

Heute weiß man, dass einige dieser Stoffe ein hohes Gefahrenpotential für den Menschen darstellen. Ein Teil der Schadstoffe, die sich in der Raumluft befinden, beruhen auf chemikalienemittierenden Baustoffen. Gedacht sei hier zum Beispiel an Holzschutzmittel, deren Wirkstoffe auch über Jahrzehnte an die Raumluft abgegeben werden können. Eine ähnliche Problematik entstand durch den Einsatz von PCB in Fugendichtungsmassen sowie Einsatz von Formaldehyd in Spanplatten.

So gelangen Schadstoffe in die Räume und über die Atemwege in den menschlichen Körper, oder aber sie setzen sich auf und in anderen Materialien wie Tapeten, Kleidung und Möbeln ab. Nun können Sie auch über die Haut in den menschlichen Körper gelangen.
Impressum    Sitemap   
English
© IMPARAT 2007