Vinylacetate

Hierbei handelt es sich um Homopolymere des Vinylacetats oder um Coplymere des Vinylacetats mit unterschiedlichen Acrylsäureestern. Vinylacetate zeichnen sich durch eine hohe Licht- und Wetterbeständigkeit aus, sind aber recht leicht alkalisch zu verseifen. Ihr Anwendungsbereich liegt daher eher bei Klebern, Innenbeschichtungen oder nicht permanent Beschichtungen wie z.B. Window Colors.

 

 VAA 22VAA 28
Feststoffgehalt [%]50 ± 1

50 ± 1

MFT [°C]ca. 10ca. 2
pH-Wert4,0 - 5,04,0 - 5,0
Viskosität* [mPas]3000 - 50003000 - 6000
Dichte [g/m³]1,05 ± 0,021,05 ± 0,02
Mittlere Teilchengr. [nm]ca. 500ca. 500
 ansehenansehen
Anwendungen  
LF-Systeme ★★
Innenfarben★★★★
Fassadenfarben★★ 
Hoch- und Seidenglanz-
farben
★★★★
Volltonfarben★★★★
Silikonfarben
und -putze
  
Silikatfarben
und -putze
  
Kunstharzputze★★★★
Buntsteinputze  
Dach-
beschichtungen
  
Boden-
beschichtungen
  
Dispersions-
lacke
  
Klebstoffe★★★★
Holz-
beschichtungen
Grundierungen  

Brandschutz-
beschichtungen

★★★★
 ansehenansehen

★★ besonders geeignet
★    bedingt geeignet

 

Downloads

  • Technisches Merkblatt

    162 KB