Februar 2018

Artikel in der ...

09. März 2017

Artikel in der Reinbeker Zeitung

24. Juli 2016

Artikel in der Rissener Rundschau

Hadag Fähre mit dem größten Containerschiff der Welt MSC ZOE

 

Exklusive Führung durch die Ausstellung Günther Förg in den Deichtorhallen Hamburg
 

Als Förderer der Ausstellung mit Werken von Günther Förg (1952-2013) veranstaltete die Firma IMPARAT Farbwerk aus Glinde bei Hamburg am 10. September 2015 eine exklusive Führung durch den Intendanten der Deichtorhallen Herrn Dr. Dirk Luckow.  Etwa 130 Gäste, vorwiegend Architekten aber auch Raumausstatter und Maler, erlebten die Vorstellung von Ultra design Premium No.1, mit der die Wände der Ausstellung nach Originalen des Künstlers durch den Malereibetrieb Bernhard Suhr in Hamburg als Kunstwerke gestaltet wurden. Die Wirkung von Farbe im Raum und das Wechselspiel von Farbtönen untereinander, inspiriert durch die Ausstellung, war an diesem Abend das zentrale Gesprächsthema.Die matte Designfarbe Premium No.1, die sich aufgrund des hervorragenden Verlaufs, der hohen Strapazierfähigkeit und der geringen Anfälligkeit für Markierungsspuren speziell für glatte, farbige Wände eignet, wurde auch aufgrund dieser Eigenschaften für die Farbgestaltung ausgewählt.
 

 
 
GÜNTHER FÖRG
WANDMALEREI

31. Juli - 25. Oktober 2015

Die Wandmalereien von GÜNTHER FÖRG (1952-2013) stellen einen zentralen Aspekt seines künstlerischen Schaffens dar. Sie haben ihm neue Präsentationsmöglichkeiten eröfnet, ließen sich mit fotografischen wie malerischen Arbeiten kombinieren, waren stets als Klärung des Raums und Rhytmusgeber für dessen Struktur gedacht. Etwa 140 Wandarbeiten hat er Zeit seines Lebens geschaffen. Eine Auswahl von rund 25 dieser raumfüllenden Wandmalereien werden in den Deichtorhallen Hamburg vom 31. Juli bis zum 25. Oktober 2015 in Zusammenarbeit mit dem Estate Günther Förg und Imparat präsentiert.